Grillroste

Edelstahl- & Gussroste passend für Grills aller Art
Filtern & Sortieren

49   Artikel

Jetzt anzeigen

Sofort verfügbar

Sofort verfügbar

Sofort verfügbar

Sofort verfügbar

Sofort verfügbar

Sofort verfügbar

Sofort verfügbar

Sofort verfügbar

Sofort verfügbar

Sofort verfügbar

Sofort verfügbar

Sofort verfügbar

The Bastard Rosterhöhung L
CHF 69.90

Sofort verfügbar

The Bastard Gussrost L
CHF 99.00

Sofort verfügbar

The Bastard Gussrost M
CHF 99.00

Sofort verfügbar

The Bastard Gussrost Compact
CHF 89.00

Sofort verfügbar

Sofort verfügbar

Sofort verfügbar

Sofort verfügbar

Sofort verfügbar

Sofort verfügbar

Sofort verfügbar

Sofort verfügbar

Sofort verfügbar

Grillroste & Warmhalteroste für alle Grilltypen

Früher oder später kommt der Zeitpunkt, an dem der treue Grillrost ausgetauscht werden muss. Egal, ob es am normalen Verschleiß, einer unsachgemäßen Handhabung oder der anfänglich schlechten Qualität liegt – bei Grillsheriff findest Du hochwertige Ersatzroste für Deinen Grill. Egal ob aus Gusseisen oder Edelstahl, diese Materialien bringen beide ihre spezifischen Vor- und Nachteile mit sich, die sich auf Deine Grillergebnisse auswirken können. Natürlich haben wir auch die passenden Warmhalteroste für Deinen Grill und spezialisierte Grillroste für Meeresfrüchte oder kleinere Speisen im Angebot.

Grillen mit Gusseisen oder Edelstahl?

Die Premium-Grills aus unserem Sortiment sind meistens mit Guss- oder Edelstahlrosten ausgestattet. Bei günstigeren Modellen findet man oft einfache, beschichtete Stahlroste. Jedes Material hat seine eigenen Vor- und Nachteile, die Du bei der Wahl berücksichtigen solltest. 

Edelstahl hat in Sachen Handhabung, Pflege und Reinigung leichte Vorteile gegenüber Gusseisen. Für Einsteiger ist daher ein Edelstahlrost oft die bessere Wahl. Gusseisen hingegen liefert die besseren Grillergebnisse und ist bei richtiger Pflege sogar langlebiger. Beschichtete Stahlvarianten punkten vor allem im Gewicht, was allerdings oft auf die Qualität des Materials zurückzuführen ist.

Grillsheriff-Tipp: Wenn Du die Möglichkeit hast, verschiedene Roste zu verwenden, nutze sie. Viele Grills bieten geteilte Grillroste, sodass Du die Vorteile von Gusseisen und Edelstahl kombinieren kannst. Ein Rostheber ermöglicht dabei einen schnellen Wechsel.

Beschichtete Grillroste

Verchromte und emaillierte Stahlroste sind eine kostengünstige Alternative zu Edelstahl und lassen sich recht einfach reinigen. Sie sind allerdings sehr empfindlich gegen Abnutzung und Schäden durch falsches Grill- und Reinigungszubehör.

Warmhalteroste

Ein Warmhalterost bietet Dir nicht nur die Möglichkeit, Dein Grillgut warmzuhalten, sondern erweitert auch die Grillfläche und bietet Dir damit zusätzliche Möglichkeiten: Perfekt für indirektes Grillen, Smoken, Aufbacken und sanftes Braten.

Den passenden Rost auswählen

Die Qualität und Verarbeitung Deines Grillrosts sind entscheidend für den Grillerfolg. Beachte daher einige Punkte bei der Auswahl:

Verarbeitungsqualität der Grillroste

Der erste Eindruck zählt: Der Rost sollte sauber verarbeitet sein, ohne scharfe Kanten oder Gussnasen, und sollte keinen ungewöhnlichen Geruch aufweisen, denn schließlich kommt Dein Essen darauf zu liegen.

Materialstärke

Grundsätzlich gilt: je dicker, desto besser. Gusseisen ist meistens von Natur aus massiver, aber auch Edelstahl gibt es in verschiedenen Materialstärken. Eine hohe Materialstärke speichert besser die Hitze und sorgt für Langlebigkeit. Ein guter Grillrost sollte eine Materialstärke von etwa 8 mm aufweisen.

Abstand der Grillstäbe

Ein guter Grillrost hat keine zu großen Lücken zwischen den Stäben, um zu verhindern, dass kleines Grillgut durchfällt. Einige Gusseisenroste bieten mit ihrer V-Form die Möglichkeit, zwischen verschiedenen Auflageflächen zu wählen, was die Flexibilität beim Grillen erhöht.

Grillspezifische Besonderheiten

Für Holzkohlegrills ist ein aufklappbarer Rost praktisch, um während des Grillens Holzkohle nachlegen zu können. Einige Gusseisenroste bieten integrierte Ablaufrinnen als Tropfschutz, um darunterliegende Brenner zu schützen.

Ersatzroste für Grills

Egal, ob Gas-, Elektro-, Kohlegrill, Smoker, Pellet- oder Keramikgrill, rund, eckig oder oval: Der Grillrost ist eines der am stärksten beanspruchten Teile eines Grills. Er wird ständigen hohen Temperaturen, Marinaden und Fettsäuren ausgesetzt, was Material und Beschichtung belasten kann. Abhängig von Material, Qualität und Pflege muss ein Grillrost daher irgendwann ersetzt werden, wobei Roste aus Edelstahl oder Gusseisen bei guter Pflege meist länger halten als verchromte oder emaillierte Stahlroste.