Holzkohlegrills

Das klassische Grillerlebnis
Filtern & Sortieren

5   Artikel

Jetzt anzeigen

Sofort verfügbar

Neu

Sofort verfügbar

Sofort verfügbar

Sofort verfügbar

Holzkohlegrills – vom Kleinen Kugelgrill bis hin zum Holzkohlegrill XXL

Trotz zahlreicher technisch innovativer Gasgrills namhafter Hersteller auf dem Markt bleibt der Holzkohlegrill in vielen Köpfen der Inbegriff für Grillkultur, Erlebnis, Sommer und Geselligkeit. Entscheidend für die große Beliebtheit von Holzkohlegrills ist und bleibt selbstverständlich der charakteristisch rauchige Geschmack. Ebenso spielt die Flexibilität, nicht auf externe Stromquellen oder Gas angewiesen zu sein, eine entscheidende Rolle.

Holzkohlegrills verbinden das Nützliche mit dem Angenehmen

Neben dem Grillen von Fleisch, Fisch und Gemüse hat ein Holzkohlegrill seinen ganz eigenen Charme. Das Zelebrieren des Anzündens eines Holzkohlegrills, der Geruch nach glühenden Holzkohlen und das Gefühl, die Grillfläche über echtem Feuer zu fühlen – das schafft kein Gasgrill, sondern nur ein Holzkohlegrill. Nach dem Grillen ist noch nicht Schluss. Je nach Holzkohlegrill kannst Du ein paar Holzscheite auf den Grill werfen und der Lagerfeuerromantik steht nichts mehr im Wege.

Grillen mit Holzkohle – der passende Holzkohlegrill bei Grillsheriff

So unterschiedlich die Ansprüche und Bedürfnisse der Holzkohle-Fans sind, so individuell ist das Angebot an Holzkohlegrills von Qualität bei Grillsheriff. Die Auswahl an Modellen ist groß, und jede Variante hat ihre Vorzüge.

Du bekommst bei Grillsheriff Holzkohlegrills verschiedener Marken und Größen. Jedes Modell macht das Grillen zum Erlebnis. Angefangen beim tragbaren Holzkohlegrill bis hin zur Holzkohle-Grillstation könnt Ihr aus einer breiten Palette an Holzkohlegrills den passenden aussuchen. Unsere Grillsheriff Experten stehen Dir bei allen Fragen zur Seite und helfen Dir dabei, den richtigen Grill zu finden. Jeder Grill überzeugt mit herausragender Qualität.

Holzkohlegrill im Fachmarkt kaufen

Achtet bei der Anschaffung aber immer auf eine stabile Verarbeitung und robustes Material - nur so kann eine maximale Sicherheit bei der Handhabung gewährleistet werden. Bei Grillsheriff kaufst Du Premium Holzkohlegrill-Serien u. a. Napoleon Holzkohlegrills und Knister Holzkohlegrills. Lass Dich persönlich von Grillsheriff beraten oder bestell Deinen Wunsch-Holzkohlegrill gleich online bei Grillsheriff.

Das richtige Grillzubehör

Wenn Du das passende Modell gefunden hast, fehlt nur noch das richtige Grillzubehör. Auch ein Grill mit Holzkohle lässt sich mit einigen genialen Gadgets aufrüsten und das Erlebnis wird noch besser. Zu unserem großen Angebot an Grillzubehör gehört bestes Grillbesteck, Drehspieße oder auch Pfannen und Räucherboxen. Schau Dich am besten bei unserem Grillzubehör um und verpasse Deinem Grill genau das, was er braucht. Das richtige Grillzubehör macht das Grillerlebnis nicht nur besser, sondern erweitert es um viele Rezepte. Der Drehspieß zum Beispiel ermöglicht Dir das Grillen des eigenen Döners oder leckeren Popcorns. Die Auswahl an Drehspießen in unserem Shop ist riesig, sodass jeder seinen perfekten Drehspieß finden kann.

Die häufigst gestellten Fragen zum Thema Kohlegrill

Welche Kohle ist die beste?
Beim Kauf von Kohle gibt es Zertifikate und Qualitätsmerkmale, die es zu beachten gilt, um sowohl nachhaltig als auch ohne störenden Rauch grillen zu können.

Gibt es Kohlegrills auch mit einem Grillwagen?
Ein Grillwagen ist bei einem Holzkohlegrill sehr zu empfehlen, da Seitenblagen wie bei einer Gasgrill-Grillstation in den meisten Fällen entfallen. Hier finden große, lange Seitentische Anwendung.

Wie zünde ich meine Kohle am besten an?
Wir empfehlen einen Anzündkamin, der mittels des Kamineffektes eine sehr kurze Anzündzeit hat. Einen biologischen Grillanzünder unter den Anzündkamin und schon kannst Du Dich zurücklehnen. Sehr einfach in der Handhabung und sehr effektiv. Für den Dauergriller ist ein elektronischer Grillanzünder eine Überlegung wert. Mit eingebautem Heizdraht und Heißluftföhn hast Du die die Kohle im Nu an und das ganz ohne Rauchentwicklung.

Mein Grill raucht, was kann ich tun?
Wenn Dein Grill eher einer Lokomotive ähnelt, bekommt die Grillkohle zu wenig Sauerstoff. Das Feuer erstickt und produziert weißen Rauch. Um das zu vermeiden, solltest Du weniger Kohlen einlegen oder die Luftzufuhr erhöhen.

Was ist der Unterschied zwischen einem Schwenkgrill und einem Kohlegrill?
Die meisten Schwenkgrills sind Kohlegrills, aber nicht jeder Kohlegrill ist ein Schwenkgrill. Ein Schwenkgrill ist namensgebend ein Grill mit einem schwenkbaren Grillrost, der mittels eines Dreifußes in variabler Höhe über den Flammen schwebt.

Gibt es Tischgrills mit Kohle?
Wenn Du mit Holzkohle auf dem Tisch grillen willst, empfehlen wir einen gut isolierten Keramikgrill. Holzkohlegrills sind meist sehr einfach und unisoliert konzipiert. Verwende Deinen Grill lieber im Garten oder auf Terrasse mit sicheren Abstand zu anderen brennbaren Materialien.

Wie bekomme ich die meiste Hitze?
Ein paar Dinge sind zu beachten, wenn Du Deinen Holzkohlegrill optimal nutzen willst:

- Grillrost heiß werden lassen wie beim Gasgrill.
- Das Grillgut gleichmäßig verteilen, um die volle Grillfläche auszunutzen.
- Gusseisen- und Edelstahl-Roste unterscheiden sich in den Hitzeeigenschaften. Brauchst Du kräftige Hitze für ein schönes Branding? Dann ist Gusseisen Dein Rost der Wahl.
- Profitipp für das perfekte Branding: Das Fleisch beim Wenden auf eine andere Stelle des Rosts legen.
- Kohlegrills werden im Vergleich zu Gasgrills sehr heiß, also behalte Dein Fleisch immer gut im Blick.
- Indirekt reicht für Würstchen.
- Glut durchziehen lassen für eine gleichmäßige Hitze.
- Briketts halten länger als Holzkohle und geben dabei eine sehr gleichmäßige Hitze ab.
- Für eine kurze Spitze in der Temperatur, verwendet trockenes Holz oder Holzchips.

Ist der Grillgeschmack ein Mythos?
Sobald es um das Thema Holzkohle geht, geht die Diskussion um den "Grillgeschmack" mit einher. Nein, der Grillgeschmack, den man mit Holzkohle bekommt, ist kein Mythos. Es ist die Verbindung aus dem Geruch der brennenden Kohle und den Röstaromen.

Wie mache ich meinen Grill am besten sauber?
Die Reinigung gestaltet sich etwas aufwendiger als beim Gasgrill, aber auch ein Grill mit Kohle kann ausgebrannt werden. Drehe hierfür alle Lüfter auf und fache die Glut kurz an. Wenn Du nicht mehr genug Kohle hast, um eine ausreichende Hitze zu erzeugen, musst Du für einen sauberen Grill leider auf die altbewährte Bürste zurückgreifen. Ascheauffangschale herausnehmen und säubern sollte man mit einem zeitlichen Abstand machen, da sich heiße Glutreste in der Asche verbergen können.